COPPER HAWK LIMITED Datenschutz-POLITIK

Copper Hawk Limited ("Copper Hawk") verpflichtet sich, Ihre Rechte auf Datenschutz und Privatsphäre zu schützen und zu respektieren.
In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben und aufbewahren, warum wir sie erheben, was wir damit tun und mit wem wir sie teilen.
Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit und lesen Sie diese Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.


Wer verarbeitet Ihre Daten?
Im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze ist Copper Hawk Limited, Unit 4D Western Business Park, Shannon, Co. Clare, Irland, der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Abschnitt "Wie können Sie uns kontaktieren" weiter unten.


Warum speichern wir Ihre persönlichen Daten?
Wir sammeln und verarbeiten personenbezogene Daten, um unsere Dienstleistungen anbieten zu können:
- Um Sie als neuen Kunden zu registrieren.
- Um Ihre Bestellung zu bearbeiten und auszuliefern.
- Um Ihre Beziehung zu uns zu verwalten.
- Um Ihre Fragen zu beantworten.
- Um Ihnen die Teilnahme an einer Verlosung, einem Wettbewerb oder einer Umfrage zu ermöglichen.
- Um unsere Website, unsere Produkte/Dienstleistungen, unser Marketing oder unsere Kundenbeziehungen zu verbessern.
- Um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die für Sie von Interesse sein könnten.


Welche persönlichen Daten verarbeiten wir?
Wir nutzen verschiedene Möglichkeiten, um Daten über Sie zu sammeln. Wir können Daten direkt von Ihnen erhalten, wenn Sie Daten bereitstellen, um:
- eine Bestellung für unsere Produkte aufzugeben;
- ein Konto auf unserer Website zu erstellen;
- die Zusendung von Marketingmaterial an Sie anzufordern;
- an einem Wettbewerb, einer Werbeaktion oder einer Umfrage teilzunehmen; oder
- uns Feedback zu geben oder uns zu kontaktieren.
Wenn Sie mit unserer Website interagieren, sammeln wir automatisch technische Daten über Ihre Ausrüstung, Ihre Browsing-Aktionen und Ihr Verhaltensmuster. Wir sammeln diese personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies und anderen ähnlichen Technologien.
Soweit erforderlich, werden die folgenden Kategorien personenbezogener Daten von uns verarbeitet:
- Identitätsdaten, einschließlich Ihres Vor- und Nachnamens;
- Kontaktdaten, einschließlich Ihrer Rechnungsanschrift, Lieferanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer(n);
- Finanzdaten, einschließlich Ihrer Bankkonto- und Zahlungskartendaten;
- Transaktionsdaten, einschließlich Details zu Zahlungen an Sie und von Ihnen sowie andere Details zu Produkten und Dienstleistungen, die Sie bei uns gekauft haben;
- Technische Daten, einschließlich Internetprotokoll (IP)-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden;
- Profildaten, einschließlich Ihres Benutzernamens und Passworts, Ihrer Einkäufe oder Bestellungen, Ihrer Interessen, Vorlieben, Ihres Feedbacks und Ihrer Antworten auf Umfragen;
- Nutzungsdaten, einschließlich Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen; und
- Marketing- und Kommunikationsdaten, einschließlich Ihrer Präferenzen beim Erhalt von Marketingmaterial von uns und unseren Dritten sowie Ihrer Kommunikationspräferenzen.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?
Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungstätigkeiten ist:
- Vertragserfüllung: Wir können uns auf diese Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen, wenn wir den Vertrag über den Verkauf unseres Produkts, den wir mit Ihnen abschließen wollen oder abgeschlossen haben, erfüllen müssen.

- Erfüllung einer gesetzlichen oder rechtlichen Verpflichtung: Wir können uns auf diese Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Führung von Aufzeichnungen berufen. Wir können uns auch auf diese Rechtsgrundlage berufen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, einschließlich der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Wir können Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen verarbeiten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

- Legitimes Interesse: Wir können uns auf diese Rechtsgrundlage berufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten, dem wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, verarbeiten.

Zum Beispiel:
o Um uns geschuldete Beträge einzutreiben;
o Um unsere Unterlagen auf dem neuesten Stand zu halten;

- Ihr Einverständnis: Wir stützen uns in der Regel nicht auf Ihre Zustimmung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, obwohl wir Ihre Zustimmung einholen werden, bevor wir Ihnen Direktmarketing-Mitteilungen schicken.

Es steht Ihnen frei, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Da Copper Hawk Ihre personenbezogenen Daten benötigt, um Ihnen eine Dienstleistung anbieten zu können, kann es sein, dass Sie, wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, Copper Hawk nicht mehr in der Lage sind, Ihnen die Dienstleistung anzubieten.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?
Wir ergreifen angemessene administrative, technische, personelle, verfahrenstechnische und physische Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Diebstahl und unbefugtem Zugriff, Verwendung oder Veränderung zu schützen.
Für Ihre persönlichen Daten gelten die folgenden Grundsätze:
- Vertraulichkeit - nur Personen, die zur Verwendung der Daten berechtigt sind, haben Zugang zu ihnen.
- Integrität - Copper Hawk unternimmt alle angemessenen Anstrengungen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt gepflegt werden und für den Zweck, für den sie verarbeitet werden, geeignet bleiben.
- Verfügbarkeit - Sie werden in der Lage sein, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, wenn dies erforderlich ist.

Mit wem teilen wir Ihre Informationen?
Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist in dieser Mitteilung vorgesehen. Wir können Ihre Daten unter den folgenden Umständen weitergeben:
- Zahlungsdienstleister: Wir werden Ihre Daten an unsere Zahlungsdienstleister weitergeben, um Transaktionen zu verarbeiten.
- Lieferpartner: Wir werden Ihre Daten an unsere Lieferpartner weitergeben, um die von Ihnen bestellten Waren zu liefern.
- Einverständnis: Wir werden Ihre Daten an Dritte weitergeben, wenn Sie uns dies erlaubt oder darum gebeten haben.
- Finanz- und Versicherungsorganisationen: Wir können Ihre Daten an Finanz- und Versicherungsunternehmen weitergeben, die für uns Dienstleistungen erbringen.
- Recht und Sicherheit: Wir können Informationen weitergeben, um unseren gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den entsprechenden gesetzlichen oder behördlichen Stellen nachzukommen. Wir werden Ihre Daten weitergeben, wenn wir vernünftigerweise davon ausgehen, dass dies aus rechtlichen Gründen notwendig ist, um unsere gesetzlichen Rechte zu verteidigen oder zu schützen. Wir können Ihre persönlichen Daten auch weitergeben, wenn wir von der An Gardaí Síochána und anderen Strafverfolgungsbehörden, den Revenue Commissioners oder von einem Gericht dazu aufgefordert werden.
- Geschäftlich: Wir können personenbezogene Daten auch an die PBC Biomed Unternehmensgruppe, unsere Rechtsberater, Buchhalter und Wirtschaftsprüfer weitergeben, wenn dies erforderlich ist.
- Geschäftsübertragungen: Wenn ein Teil oder unser gesamtes Unternehmen und/oder seine Vermögenswerte möglicherweise übernommen werden oder wurden, müssen wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise an die neuen oder zukünftigen Eigentümer weitergeben und übertragen.

Wo speichern wir Ihre persönlichen Daten?
Im Allgemeinen speichern wir personenbezogene Daten auf Servern, die sich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. In bestimmten Fällen kann es jedoch erforderlich sein, dass wir bestimmte Daten auf Server außerhalb der EU übertragen. Es ist wichtig zu wissen, dass der Schutz der Privatsphäre in bestimmten Ländern nicht mit dem in Europa vergleichbar ist. Wir übermitteln Ihre Daten nur dann in Länder außerhalb des EWR, wenn dies gesetzlich zulässig ist und sichergestellt ist, dass sie angemessenen Schutzmaßnahmen unterliegen.
Wir speichern unsere manuellen Aufzeichnungen im Allgemeinen in Unit 4D, Western Business Park, Shannon, Co. Clare, Irland.

Wie lange werden wir Ihre Daten aufbewahren?
Wir bewahren personenbezogene Daten über Einzelpersonen für eine Reihe von Zeiträumen auf. Die Grundlage für unsere Aufbewahrungsfristen basiert auf unseren gesetzlichen Verpflichtungen, berechtigten Interessen und vertraglichen Verpflichtungen. Der maximale Zeitraum, für den wir Ihre Daten aufbewahren, beträgt sechs Jahre, es sei denn, sie werden für laufende Überprüfungen/Verträge oder für Zwecke des legitimen Interesses verwendet.
Wir verpflichten uns, personenbezogene Daten nicht länger als nötig aufzubewahren.

Welche Rechte haben Sie?
Sie sind die betroffene Person in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern. Sie haben verschiedene Rechte in Bezug auf die von uns gespeicherten Daten. Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, sollten Sie uns kontaktieren.
Dies können Sie per E-Mail an die unten angegebene Adresse oder telefonisch unter der unten angegebenen Nummer tun. Sie können sich auch schriftlich an unsere oben angegebene Adresse wenden. Für die Ausübung Ihrer Rechte ist in der Regel keine Gebühr zu entrichten.
Sie haben folgende Rechte: -
- Zugang: Sie haben das Recht, auf Antrag zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben, und Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten.

- Berichtigung/Berichtigung - Wenn Sie der Meinung sind, dass Daten, die wir über Sie gespeichert haben, unrichtig sind, können Sie uns dies mitteilen, damit wir sie gegebenenfalls berichtigen können. Wenn bei der Datenverarbeitung ein Fehler unterlaufen ist, können Sie eine Berichtigung verlangen.

- Löschung - Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen von uns zu verlangen, dass wir die über Sie gespeicherten Daten löschen (das so genannte Recht auf Vergessenwerden).

- Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen - Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, es sei denn, wir können einen legitimen Grund für die weitere Verarbeitung nachweisen.

- Einschränkung der Verarbeitung - Sie können uns bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen auszusetzen, und wir müssen dann die Verarbeitung dieser Daten einschränken.

- Datenübertragbarkeit - Sie können Ihre personenbezogenen Daten wiederverwenden und sie auf andere Dienste übertragen lassen.

Wie können Sie uns kontaktieren?
Wenn Sie Fragen zu diesem Datenschutzhinweis haben, können Sie sich gerne an uns wenden: -

Cookies
Unsere Website verwendet "Cookies", um Ihre Besuche auf der Website zu personalisieren, die Erfahrung der Besucher der Website zu verbessern, Ihre Präferenzen zu speichern und die Nutzung der Website zu verfolgen. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie


Anschrift: Einheit 4D Western Business Park, Shannon, Co. Clare, Irland
Email-Adresse: info@copperHawk.ie
Telefonnummer: +353 (0) 61 529 595

Wo können Sie eine Beschwerde einreichen?
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzkommission ("DPC") (Aufsichtsbehörde) einzureichen. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Bedenken oder Fragen zunächst an die folgende E-Mail-Adresse zu wenden: info@copperHawk.ie. Sie können sich aber auch an die DPC unter info@dataprotection.ie oder schriftlich an die Data Protection Commission, 1 Fitzwilliam Square South, Dublin 2, D02 RD28, Irland, wenden.

Änderungen dieses Datenschutzhinweises
Wir überprüfen unseren Datenschutzhinweis regelmäßig. Dieser Datenschutzhinweis wurde zuletzt am 27. April 2022 aktualisiert.

Einkaufswagen